1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Sie sind hier: Unterricht → Sexuell übertragbare Infektionen → 1 Was sind STI?

Unterrichtsbaustein 1

Thema: Wichtiges über Infektionen, mit denen man sich beim Sex anstecken kann

Fächer

Biologie, eventuell Deutsch, Ethik, Gemeinschafts- und Sozialkunde, Pädagogik, Philosophie, Religion

Ziele

  • informiert sein, was "Sexuell übertragbare Infektionen" sind
  • wissen, wie eine Ansteckung erfolgen kann
  • lernen, woran eine Ansteckung zu erkennen ist
  • sich auskennen, was bei Krankheitszeichen zu tun ist
Methoden im Überblick
  • Gespräch (Alternativ: Spiel oder Intervie)
  • Recherche in Broschüren und im Internet
  • Bearbeiten von Arbeitsblättern
  • Präsentation (beispielsweise über Folie, Poster oder digital)
  • eventuell Online-Test
  • eventuell DVD-Einsatz (Spielfilm, Animationsfilme, Lexikon)
Sozialformen
  • Klassengespräch/Gesamtgruppe/Kleingruppe
  • Kleingruppen
  • eventuell Einzelarbeit
Medien
  • eventuell internetfähige Computer
  • eventuell Overheadprojektor
  • eventuell Beamer
Materialien / Vorbereitung

Gebrauchsmaterialien:

  • eventuell Papierbögen, Scheren, Klebstoff, dicke Stifte
  • eventuell Overheadfolien

Folien:

  • eventuell Folien aus der Präventionsmappe "Sexuell übertragbare Krankheiten"
    • 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten   
    • 2.2 Ansteckung: Schleimhaut
    • 2.3.1 Ansteckung: Sexualverkehr
    • 2.3.2 Ansteckung: Spritzen, Schwangerschaft und andere Wege
    • 4.1 Andere sexuell übertragbare Krankheiten: Was machen bei Krankheitszeichen?
    • 4.2.1 Andere sexuell übertragbare Krankheiten: Ausfluss
    • 4.2.2 Andere sexuell übertragbare Krankheiten: Jucken, Brennen, Schmerzen beim Wasserlassen
    • 4.2.3 Andere sexuell übertragbare Krankheiten: Hautveränderungen
    • 4.2.4 Andere sexuell übertragbare Krankheiten: Schmerzen und Blutungsstörungen

     

Arbeitsblätter:

DVD

  • Sexuell übertragbare Krankheiten inklusive HIV/AIDS:
    • eventuell (Ausschnitte) Jugendspielfilm "Was ich will"
    • eventuell Animationsfilme: 
      "Die Immunabwehr des menschlichen Körpers" 
      "HIV-Infektion und AIDS" 
      "Heptatitis B und HPV-Infektionen" 
      "Bakteriell verursachte Infektionen" 
      "Sexuell übertragbare Krankheiten - verschiedene Erreger"
    • eventuell Lexikon mit 73 Begriffen
Broschüren (im Klassensatz bestellen)
Internet

Unterrichtsverlauf

Die Schülerinnen und Schüler sammeln, was sie über "sexuell übertragbare Infektionen" wissen.

Das Brainstorming kann spontan, oder - um das Ganze aufzulockern - in spielerischer Form geschehen. In diesem Fall bilden die Schülerinnen und Schüler einen Kreis und werfen sich gegenseitig einen Ball zu. Eine Gruppenleiterin/ein Gruppenleiter steht mit dem Rücken zur Gruppe. Auf deren/dessen Kommando darf der Ball nicht mehr geworfen werden. Nun muss die Person, die den Ball in den Händen hält, eine Aussage zu einer Frage machen. Fällt ihr zu der Frage nichts ein oder möchte sie sich nicht äußern, kann sie den Ball weitergeben.

Stichpunkte/Fragen sind:

  • "Sexuell übertragbare Infektionen" sind: ...
  • Was sind "Sexuell übertragbare Infektionen"?
  • Das sind "Sexuell übertragbare Infektionen": ...
  • Welche "Sexuell übertragbare Infektionen" kennst du?

  • So werden "Sexuell übertragbare Infektionen" übertragen: ...
  • Wie werden "Sexuell übertragbare Infektionen" übertragen?
  • Anzeichen für eine Ansteckung mit einer "Sexuell übertragbaren Infektion":
  • Wie merkst du, dass du dich mit einer "Sexuell übertragbaren Infektion" angesteckt hast?
Weiterer Unterrichtsverlauf

Nun wird der Fokus darauf gelegt, die oben formulierten Fragen näher zu beleuchten.

Stichpunkte sind:

  • Ansteckung beim Sex
  • Anzeichen für eine Ansteckung
  • Was bei Krankheitszeichen zu tun ist

Dazu können die genannten Broschüren eingesetzt werden. Informationen finden sich zudem auf machsmit.de unter "Sexuell übertragbare Infektionen".

Die Informationen werden von Kleingruppen auf Folien, Postern oder als digitale Präsentationen zusammengestellt. Vorlagen bieten die Arbeitsblätter "Ansteckung mit sexuell übertragbare Infektionen" (PDF, 191 KB, beschreibbar) und "Zeichen sexuell übertragbarer Infektionen" (PDF, 165, beschreibbar).

Im Anschluss an die Präsentation können Fehler und Fragen bearbeitet werden. Unterstützend können die Folien der Präventionsmappe "Sexuell übertragbare Krankheiten" eingesetzt werden.

Weitererführendes

Online-Test "Risiko-Check"
Die Schülerinnen und Schüler können den anonymen Online "Risiko-Check" durchführen.

DVD "Sexuell übertragbare Krankheiten inklusive HIV/AIDS"
Begleitend können Spielfilm, Animationsfilme und Lexikon der DVD "Sexuell übertragbare Krankheiten inklusive HIV/AIDS" eingesetzt werden.