1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Sie sind hier: Home → MainNav → Rat und Unterstützung → Veranstaltungen

Veranstaltungen mit Schülerinnen und Schülern

Zur Ergänzung der Unterrichtsangebote im Bereich Sexualerziehung der Sekundarstufe I bieten viele außerschulische Fachstellen im Feld der Sexualaufklärung, Verhütungs- und Familienplanung Gruppenveranstaltungen an. In vielen Kommunen existieren bereits langjährige Arbeitskreise und Netzwerke, so dass Schulen, sofern sie nicht schon in Kooperationen tätig sind, auf ein gebündeltes Fachwissen und Berufserfahrung zurückgreifen können.


Rahmenbedingungen

Exemplarisch finden sie hier eine Auswahl von Veranstaltungsformen, die praktikabel sind und sich in der Praxis bewährt haben.

  • Projekttage, die sich über einen oder mehrere Unterrichtstage erstrecken. 
  • Workshops, mit einem Umfang von 2 -5 Unterrichtsstunden.
  • Workshops, in Verbindung mit dem externen Besuch einer Fachstelle.
  • Exkursion, Besuch der außerschulischen Fachstelle und Nutzung des Informationsangebotes.
  • Umsetzung der Veranstaltung durch ein paritätisch besetztes Beratungsteam (Mann/Frau)
  • Geschlechtshomogene Gruppenangebote (Jungen- und Mädchengruppe)
  • Koedukative Gruppenangebote im Klassenverband

Themen und Inhalte

Beispiele

  • Pubertät, Körperwissen, Fruchtbarkeit, Sexualität
  • Geschlechterrollen und Geschlechteridentität, sexuelle Orientierung
  • Sexuelle Gesundheit, Verhütung, Verhütungsmethoden, STI inkl. HIV Prävention
  • Kommunikation, Partnerschaft und Beziehung
  • Gefühle und Liebe, Werte und Normen
  • Schwangerschaft und Geburt, Prävention von Teenager-Schwangerschaften, Schwangerschaftsberatung- und Schwangerschaftskonfliktberatung inkl. Thema Abtreibung
  • Sexualität und Recht
  • Sexuelle Selbstbestimmung, sexuelle Gewalt, Prävention vor sexuellem Missbrauch
  • Sexualität und Medien

Ansprechpartner

Informationen erhalten Sie unter anderem bei den anerkannte Fachstellen zu den Themen Sexualität, Partnerschaft und Verhütung.

Weitere Informationen