Farbleiste

Videostatements abgeben

Meinungen und Einstellungen vor der Kamera äußern

Ziele

  • Meinungen und Einstellungen eigenständig äußern
  • Entwicklung von Medienkompetenz

Sozialformen

  • Einzelperson oder Kleingruppe

Setting

  • Separater Raum

Zeitumfang

  • Variabel

Medien

  • Internetfähiger Laptop
  • Beamer<i></i>

     

     

Internet - loveline.de

Verlauf

Den Schülern und Schülerinnen werden Beispiele von Videostatements auf der Internetseite loveline.de gezeigt. Anschließend können sie entscheiden, ob sie sich als Einzelperson oder Kleingruppe zu einem bestimmten Thema filmen lassen wollen. Dabei bleibt es den Schülern und Schülerinnen überlassen, ob sie eine vorgegebene Fragestellung auf der Webseite nutzen wollen oder ein eigenes Thema aus den Bereichen Freundschaft, Liebe und Sexualität wählen. Beispiele sind: "Glaubst du an die wahre Liebe?" oder "Wie stellst du dir dein Leben in 15 Jahren vor?"Das Filmen übernehmen die Jugendlichen, unter Anleitung der Lehrkraft oder der Projektleitung, selbst.
Fertige Videostatements können in der Gruppe präsentiert werden.

Hinweise/Erfahrungen:
Es empfiehlt sich, die Aufnahme der Statements nicht vor der Großgruppe zu machen, damit eine ernsthafte Arbeit möglich wird. In der Regel erklärt sich nur ein kleiner Teil der Gruppe bereit - manchmal auch niemand - ein Statement zu den entsprechenden Themen abzugeben. Diejenigen, die sich äußern, tun dies allerdings sehr ernsthaft. Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Bereitschaft zu einem Videostatement beziehungsweise im Umgang mit den Medien, konnten nicht ausgemacht werden. Auch in der Themenwahl glichen sich die Mädchen und Jungen in der Auswahl der Themen.

Ansicht des Infoflyers: Lehrerportal schule.loveline.de

Infoflyer

Hier können Sie unseren Infoflyer kostenlos downloaden.